Prävention

Prävention

Präventionskurse sind wichtig zur Gesunderhaltung und damit zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder frühzeitigem bzw. altersbedingtem Verschleiß wie zB. Arthrose. Die gesetzlichen Krankenkassen unterstützen nach § 20 des SGB V Kurse, die gesundheitsorientiert sind und für die sportliche Eigeninitiative ihrer Versicherten. Solche Kurse sind z.B. Präventive Rückenschule, Pilates, Nordic Walking, Qigong, Yoga, Entspannungstrainings etc. So lassen sich mögliche Krankheits- und Krankheitsfolgekosten die mit der Zeit auftauchen können auf Dauer zu reduzieren. Sie erhalten eine Bezuschussung von mehr als 70% der Kurskosten für mindestens einen Präventionskurs im Jahr. Dies geht aber nur bei Präventionskursen, die von der gesetzlichen Krankenkasse geprüft und anerkannt wurden.  

Comments are closed.