Taekwon-Do

Taekwon-Do

Teakwon-Do ist ein koreanischer Kampfsport. Der Name Teakwon-Do setzt sich aus den Begriffen Fußtechnik (Tea), Handtechnik (Won) und Der Weg (Do) zusammen. Dies ist ein Sport zur Stärkung des Selbstbewusstseins und Körperschulung. Die Taekwondo-Technik ist  sehr auf Schnelligkeit und Dynamik ausgelegt, vor allem dominieren die Fußtechnicken deutlich mehr als bei anderen Kampfsportarten. Durch häufiges Training und bewusste Ausübung dieser Disziplinen soll man seinen eigenen Geist schulen. General Choi Hong-hi, der Begründer des ursprünglichen Taekwondos, fünf Ziele zusammengefasst, die als Grundsätze des Taekwondo gelten:

  • Ye-Ui : Höfflichkeit
  • Yom-Chi : Integrität
  • In-Nae: Durchhaltevermögen und Geduld
  • Guk-Gi : Selbstdisziplin
  • Beakjul-bool-gul : Unbezwingbarkeit

Comments are closed.